Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Infos für Studierende

Dienstag, 08.09.2020

► ► NEU MIT 8.9.2020

Liebe Studierende!

Nach einer hoffentlich erholsamen Sommerzeit steht nun der Semesterbeginn vor der Tür und wir informieren Sie hiermit über die Modalitäten für den Studienbetrieb im Wintersemester.

Im August 2020 veröffentlichte der Bildungs- und Wissenschaftsminister einen Leitfaden für den gesicherten Hochschulbetrieb in Zusammenhang mit Covid-19. Die Universität Graz hat nun auf Basis dieses Leitfadens ein Maßnahmenpaket geschnürt und als Richtlinie verabschiedet. Diese wird im Mitteilungsblatt vom 07.09.2020, 45.a Stück, 97. Sondernummer verlautbart und tritt mit 14. September in Kraft.

Kernstück ist ein Vier-Farben-Ampelsystem für den allgemeinen Universitätsbetrieb und die universitäre Lehre, das sich an der Corona-Ampel der Bundesregierung für die Stadt Graz orientiert.

Die Universitätsleitung hat die Einteilung der Corona-Ampel (Grün-Gelb-Orange-Rot) der Bundesregierung übernommen. Grundvoraussetzung bei allen Farbcodes ist die Einhaltung allgemeiner Covid-19-Präventionsmaßnahmen, wie etwa Handhygiene, Mindestabstand, Hustenetikette und regelmäßiges Lüften. Ist die Ampel auf „Grün“, ist ein nahezu uneingeschränkter Büro- und Lehrbetrieb möglich. Die Sitzplatzbelegung im Lehrsaal liegt bei 50 Prozent, Präsenzveranstaltungen sind erlaubt. Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen, wenn der Mindestabstand von einem Meter nicht eingehalten werden kann. Bei „Gelb“ liegt die Sitzplatzbelegung im Lehrsaal ebenfalls bei 50 Prozent und das Tragen von Mund-Nasen-Schutz im Gangbereich ist verpflichtend. Bei „Orange“ wird in den Lehrsälen die Belegung auf 25 Prozent reduziert, und Lern- und Lesezonen werden geschlossen. „Rot“ verbietet Parteienverkehr und Präsenzlehre. Hier wird auf Home-Office umgesattelt.

Nähere Informationen:

Richtlinie des Rektorats für den gesicherten Universitätsbetrieb in Zusammenhang mit COVID-19 im Studienjahr 2020/21, verlautbart im Mitteilungsblatt vom 07.09.2020, 45.a Stück, 97. Sondernummer

Covid-19-Webseite

Ampel - Was für Studierende wichtig ist

Was bedeutet das jetzt für die Lehrveranstaltungen am Zentrum für Soziale Kompetenz?

  • Die Anmeldung für die Lehrveranstaltungen findet vom 14. bis 20.9.2020 über UGO (Informationsmanagementsystem UNIGRAZonline) statt. Wir akzeptieren pro StudentIn Anmeldungen für  max. 3 Lehrveranstaltungen.
  • Die Lehrveranstaltungen werden - je nach Lehrinhalten bzw. Farbe der Coronaampel -  voraussichtlich als kombinierte Präsenz- bzw. virtuelle Einheiten abgehalten werden. Nähere Infos entnehmen Sie bitte den LV-Beschreibungen in UGO.
  • Nach der Anmelde- bzw. Zuteilungsphase zu den Lehrveranstaltungen werden Sie über Ihre edu.uni-graz-Emailadresse darüber informiert, wie die Lehrmodalitäten in Ihrer Lehrveranstaltung festgelegt wurden. Wir werden diese Aussendungen chronologisch vornehmen, d.h., es werden zuerst jene Studierende infomiert, deren Lehrveranstaltung sehr zeitnah (Oktober) beginnt.
  • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an isabella.brandner(at)uni-graz.at

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Lehrveranstaltungen, hoffen auf zahlreiche Anmeldungen und wünschen Ihnen alles Gute für den Semesterstart!

Das Team des Zentrums für Soziale Kompetenz

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.