Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Das war der Open Day

Dienstag, 15.01.2019

Rückblick auf einen innovativen, bunten Tag

Das Zentrum für Soziale Kompetenz lud am 14.1. erstmalig zu einem Open Day ein. "Welche Soft Skills helfen im Job weiter?" war nicht nur der Titel dieses Veranstaltung, sondern gleichzeitig auch Leitfaden für das Programm.  

Zahlreiche Studierende nutzten die Gelegenheit und besuchten die angebotenen Mini-Workshops. Stress- und Zeitmanagement, Grundlagen der Rhetorik, Gruppendynamik oder Mediation Professionell waren dabei nur ein paar der Lehrveranstaltungen, die hier von den jeweiligen LehrveranstaltungsleiterInnen in kurzen Auszügen präsentiert wurden. Auf diesem Wege wurden ausgwählte Inhalte aus den Lehrveranstaltungen zur Sprache gebracht und erste Einblicke in Arbeits- und Lehrmethoden gegeben.

Neben den Studierenden nutzten auch die TrainerInnen des Zentrums die Gelgenheit, sich im Rahmen der Mini-Workshops über Themenstellungen der KollegInnen zu informieren und sich Kostproben aus deren Arbeitsbereichen zu holen. Auf diese Weise wurden dem Gedanken einer Intervision Rechnung getragen und Austausch und Vernetzung unter den Lehrenden unterstützt.

Als besonderes Highlight fand ein Science-Slam zum Thema "Netzwerke und soziale Kompetenz" statt. Vier Studierende (Thomas Puntigam, Marlene Schweighofer, Gerald Leitgeb, Claudia Glößl) wagten sich auf die Bühne und gaben jeweils wissenschaftliche Inhalte rund um Netzwerke und soziale Kompetenz zum Besten. Gecoacht und begleitet wurden sie dabei von Prof. Helmut Jungwirth (Mitglied der Science Busters). Ein herzliches Danke an die SlammerInnen für ihre tollen Beiträge!!

Hören Sie hier den großartigen Science-Slam von Claudia Glößl.

Einen besonders lieben Dank auch an alle TraininerInnen des Zentrums, die am Open Day mit dabei waren und damit wesentlich zum Gelingen des Tages beigetragen haben!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.