Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Infos für Lehrende

Donnerstag, 14.05.2020

► ► NEU MIT 11.5.2020

Liebe Zentrums-Lehrende!

  • Laut Verordnung des Rektorat sind prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (also alle Lehrveranstaltungen am Zentrum) mit Ausnahme von Lehrveranstaltungen gem. § 5 bis 30. September 2020 in Form von virtueller Lehre unter Einsatz der von der Universität Graz zur Verfügung gestellten elektronischen Lernumgebungen und Ressourcen abzuhalten. Der Einsatz von Präsenzlehre ist nicht zulässig.
  • Methoden und Konzepte sowie die Beurteilungskriterien und Beurteilungsmaßstäbe der prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung während des Semesters dürfen bis spätestens 24. Mai 2020 geändert werden, wenn dies aufgrund der Durchführung der Lehrveranstaltung in virtueller Form notwendig ist.
  • Als LehrveranstaltungsleiterIn sind Sie verpflichtet, die Studierenden umgehend über die Änderung zu informieren. 
  • Ausnahmen werden nur für jene Lehrveranstaltungen genehmigt, in denen praktische Anwendungen zwingend erforderlich sind. Bei solchen Lehrveranstaltungen ist vom/von der LehrveranstaltungsleiterIn ein Konzept zu entwickeln, in dem sämtliche Teile, welche in Form von virtueller Lehre abgehalten werden können, auf diesem Wege angeboten werden und nur die zwingend notwendigen Präsenzteile in kompakter Form unter Berücksichtigung aller nötigen Sicherheitsmaßnahmen geplant werden. Über die Genehmigung der Abhaltung dieser Ausnahmen entscheidet die zuständige Vizerektorin für Studium und Lehre.
  • Die Studierenden sind im Sommersemester 2020 berechtigt, sich von prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen abzumelden, auch wenn bereits der Auftrag zur Erbringung einer Teilleistung übernommen wurde, ohne dass eine Anrechnung des Prüfungsantritts auf die Gesamtzahl der zulässigen Prüfungsantritte erfolgt. Eine Abmeldung bleibt also ohne Konsequenzen.

Zur genaueren Information:

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Für die virtuelle Lehre stellt die Universität folgende Tools zur Verfügung:

Alle Lehrenden benötigen zur Nutzung der Online-Plattformen einen aktiven UNIGRAZonline-Account, den Sie/du durch Ihr/dein Dienstverhältnis an der Uni Graz erhalten/erhältst. Um ihn zu aktivieren, benötigen Sie/benötigst du einen Pincode für den Ersteinstieg, den Sie/du von Frau Brandner erhalten/erhältst. Bitte per E-Mail (isabella.brandner(at)uni-graz.at) anfordern!

Anleitungen zu moodle, skype4business und big blue button finden Sie/findest du im Intranet unter https://intranet.uni-graz.at/fernlehre.

Unterstützung dazu gibt es durch Mag. Thomas Klimann ( thomas.klimann(at)uni-graz.at; bitte per E-Mail oder skype for business)  Zudem teilen KollegInnen, die in den letzten Wochen erfolgreich auf Online-Lehre umgestellt haben, gerne ihre Erfahrungen und stellen Tipps bei der Umsetzung zur Verfügung.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Die Verwendung anderer Tools kann aus rechtlicher Sicht nicht empfohlen werden. Zur Beurteilung von ZOOM (gilt aber gleichermaßen wohl für viele andere Tools auch) dürfen wir auf folgende Analyse (ZOOM und Datenschutz) verweisen.

In Bezug auf den Datenschutz lesen Sie/lies bitte diese Anleitung zum Umgang mit Daten.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Wir stehen im Home Office für Ihre/deine Anfragen zur Verfügung, bitten jedoch um Geduld, wenn wir bei den Anfragen chronologisch nach geplantem Abhaltungszeitpunkt der Lehrveranstaltungen vorgehen!

Wir danken Ihnen/dir sehr für Ihr/dein Verständnis und Ihren/deinen Einsatz für unsere Studierenden!

Alles Gute & herzliche Grüße,

Ihr/dein Zentrums-Team

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.