Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Tag der Mediation am 17. + 18. Juni

Donnerstag, 23.05.2019

Eigentlich selbstverständlich, aber dennoch oft ein Luxus: Jemand hört zu, hat ein offenes Ohr für andere.

Der diesjährige Tag der Mediation ist ganz dem Thema Zuhören gewidmet. MediatorInnen hören zu und bieten Gespräche und Information rund ums Themas Konflikt und Konfliktösung. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen stehen dabei mehrere Veranstaltungen am Programm.

17. Juni: Lös-Bowl:

16:00-18:00 Uhr: MediatorInnen diskutieren im Format Fish-Bowl und laden zum Zuhören und Mit-Diskutieren ein
18:30-20:00 Uhr: Mediation Aktiv: Vortrag „Inclusive Citizenship: Strategien der Partizipation für gesellschaftliche Demokratisierungsprozesse“ (Vortragende:  Lara Möller, Demokratiezentrum Wien), s. auch Infoflyer

Ort: Universität Graz, RESOWI-Zentrum, SR 15.13

18. Juni: Lös-Café:

MediatorInnen stehen in gemütlicher Atmosphäre für Gespräche zur Verfügung:
10:00-17:00 Uhr: Zuhören und Kaffee genießen und Beiträge von SchülerInnen sehen am Eisernen Tor
14:00-17:00 Uhr: Zuhören in der Hörbuchabteilung und  Beratung in der Buchhandlung Moser

Aktionsmonat Juni = Monat des Zuhörens: kostenlose Gespräche bei teilnehmenden MediatorInnen

Hier geht´s zum Programm

Der Tag der Mediation wird organisiert und veranstaltet  von den Steirischen MediatorInnen, die Uni Graz ist Kooperationspartnerin.

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.