Anmeldung & Zuteilung

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen des Sommersemesters fand vom 1. bis 8.2.2018 statt.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Lehrveranstaltungen aufgrund ihres Inhalts an eine bestimmte TeilnehmerInnenzahl gebunden sind und die durchgehende Anwesenheit, d.h. 100%ige Anwesenheit der TeilnehmerInnen erfordert. Der Erfolg aller TeilnehmerInnen hängt daher von der Verlässlichkeit der Anmeldung und der Teilnahme ab.

 

Eine Anmeldung ist für max. 3 Lehrveranstaltungen möglich. Während der Anmeldezeit ist ein Internetanmeldeformular auf der Homepage des Zentrums freigeschaltet. Die Freischaltung erfolgt am ersten Anmeldetag zw. 09.00-10.00 Uhr. Bei Überbelegung erfolt eine verhältnismäßige Platzvergabe auf die einzelnen Fakultäten und Universitäten.

 

Studierende der TU Graz müssen sich zusätzlich als MitbelegerInnen registrieren lassen. Nähere Infos dazu.

 

Für nicht inskribierte InteressentInnen beträgt der Kostenbeitrag € 400,- pro Semesterstunde (für Mitglieder des AbsolventInnenverbands alumni UNI Graz € 350,-).

 

Beachten Sie folgende Kennzeichnungen der Lehrveranstaltungen als Empfehlung: "für EinsteigerInnen", "für Fortgeschrittene" (Vorerfahrungen mit Seminaren in Sozialer Kompetenz erwünscht), "offen" (für alle interessant).

Zuteilung

Nach Ende der Anmeldephase wird die Zuteilung zu den Lehrveranstaltungen vorgenommen.

 

Für die Platzvergabe werden folgende Kriterien herangezogen:

  1. Es sollen möglichst viele Studierende an zumindest einer Lehrveranstaltung teilnehmen können. Wünsche, mehrere Lehrveranstaltungen zu besuchen, werden hintangestellt. (Ausnahme: TeilnehmerInnen an der Mediationsausbildung, am "big package", am "English bundle" und an den Kombi-Lehrveranstaltungen "Orientierungsassessment" + "Mein Arbeitsplatz nach Maß" bzw. "Lernkompetenz" + "Improving learning effectiveness and efficiency in learning communities")
  2. Die TU Graz sowie die Pädagogische Hochschule Steiermark haben ein fixes Kontingent. Für die KFUG wird auf eine verhältnismäßige Platzvergabe auf die Fakultäten geachtet. Studierende anderer Universitäten können nur nach Maßgabe freier Plätze aufgenommen werden.
  3. Studierende, die sich bereits im vorhergehenden Semester zu einer bestimmten Lehrveranstaltung angemeldet hatten, jedoch nicht berücksichtigt wurden, werden nach Möglichkeit entsprechend gereiht. Dieser Punkt kommt aber erst nach den oben genannten zur Anwendung.
  4. Studierende, die im vergangenen Semester ohne Abmeldung einer Lehrveranstaltung fern geblieben sind, wurden in der Datenbank vermerkt und bei der Zuteilung im aktuellen Semester hintan gereiht. Dies gilt auch für Wartelistenplätze! (Aus Gründen der besseren Planung einer LV bzw. auch aus Fairness gegenüber den KollegInnen erwarten wir auf jeden Fall einen Abmeldung, falls der zugeteilte Platz nicht in Anspruch genommen werden kann.)

Nach erfolgter Zuteilung werden die TeilnehmerInnenlisten auf unserer Homepage veröffentlicht.

 

Wenn Sie einen Fixplatz erhalten haben, bestätigen Sie bitte Ihre Teilnahme per Email.

 

Sollten Sie zu einem Wartelistenplatz zugeteilt sein, bestätigen Sie diesen bitte ebenfalls mit einem Email. Wenn es rechtzeitig vor Beginn der Lehrveranstaltung Abmeldungen von Fixplätzen gibt, werden Sie per Email über ein Vorrücken verständigt. Sollten Sie keine Verständigung erhalten, kommen Sie unbedingt in die erste Stunde der Lehrveranstaltung, da immer wieder Studierende ihren Fixplatz nicht wahrnehmen. Dann haben Sie vielleicht die Möglichkeit einen Platz zu erhalten.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

LeitungAssoz. Prof. Mag. Dr. Sascha Ferz

Kontakt

Sekretariat
Merangasse 128010 Graz

Mag. Isabella Brandner
+43 (0)316 380 - 3636

Öffnungszeiten während des Semesters:
Mo-Fr: 10.00-12.00 Uhr
In der vorlesungsfreien Zeit:
Mo-Do: 10.00-12.00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.