Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Lehrveranstaltungen

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

920.001 Kommunikationstraining

VU, 2st./3 ECTS (3 Gruppen)

für EinsteigerInnen

Trainerinnen: Rieger (1), Lenzberger (2), Sonnleitner (3)

 

Termine:

(1) 10.11/17.11./24.11./12.01. 09:00-15:00

(2) 18.01./19.01./20.01 09:00-18:00

(3) 16.10./17.10./18.10. 09:00-18:00

 

Erfahrungen über das eigene Gesprächsverhalten (Sprechen und Zuhören) reflektieren und Erhöhung der Verständlichkeit im Dialog einüben. Informationen und Übungen zu folgenden Themen: Gedanken klar ausdrücken, richtig zuhören, Gehörtes, Erlebtes oder Informationen genau weitergeben. Was fördert oder behindert die Beziehung zu einem/r GesprächspartnerIn? Wie wirke ich auf andere, welche Signale sendet mein Körper? In der Gruppe Feedback geben und nehmen. Auseinandersetzung mit dem Selbst- und Fremdbild.
 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.021 Communication

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainer: Berger

 Unterrichtssprache: englisch!!

 

Termin:

21.11./28.11./05.12./09.01./16.01. 08:00-13:00

 

Erfahrungen über das eigene Gesprächsverhalten (Sprechen und Zuhören) reflektieren und Erhöhung der Verständlichkeit im Dialog einüben. Informationen und Übungen zu folgenden Themen: Gedanken klar ausdrücken, richtig zuhören, Gehörtes, Erlebtes oder Informationen genau weitergeben. Was fördert oder behindert die Beziehung zu einem/r GesprächspartnerIn? Wie wirke ich auf andere, welche Signale sendet mein Körper? In der Gruppe Feedback geben und nehmen. Auseinandersetzung mit dem Selbst- und Fremdbild.
 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.006 Developmentcenter - Orientierungsassessment

VU, 1st./1,5 ECTS

für EinsteigerInnen

TrainerInnen: Fidlschuster, Rieger

 

Termin:

01.02. 08:45-18:30 + 02.02. 09:00-15:30

 

Das - im Auswahlverfahren für AkademikerInnen-Jobs häufig eingesetzte - Instrument des Assessment Center wird vorgestellt und in der Rolle als TeilnehmerIn erlebt. Aufgabenstellungen und Übungen vermitteln verschiedene Dimensionen sozialer Kompetenz. Rückmeldungen über persönliche Stärken und Lernfelder in den Feldern Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Präsentationstechnik, Teamfähigkeit, Selbst- und Fremdeinschätzung, Problemlösungskompetenz.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.002 Gruppendynamik

VU, 3st./4,5 ECTS

offen

TrainerInnen: Augusta, Garbsch, Grossmann, Kasenbacher, Nekam, Zvacek

 

Termin:

12.-15.02. 09:00-18:30 + 16.02. 09:00-16:00

 

Wahrnehmen von Gruppenprozessen, Erproben und Weiterentwickeln der eigenen Rolle. Erfahrungs- und theoriegeleitetes Erkennen und Verstehen von Leitung und Autorität, Unterschiede und Konflikte in Gruppen, Arbeitsfähigkeit, Phasen der Gruppenentwicklung. Erproben und Weiterentwickeln der eigenen Rolle in eigenen Trainingsgruppen, Bedeutung von Emotionen, Theorie Inputs.
 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.003 Gesprächsführung

VU, 2st./3 ECTS (2 Gruppen)

offen

TrainerInnen: Lederer (1), Zeier (2)

 

Termine:

(1) 15.11./16.11./10.01./11.01  09:00-15:00

(2) 06.10. 09:00-18:00 + 07.10. 09:00-13:00 + 20.10. 09:00-18:00 + 21.10. 09:00-13:00

 

Erkennen von unterschiedlichen Gesprächssituationen. Anwendung verschiedener Gesprächstechniken. Förderung der Selbst- und Fremdwahrnehmung. Reflexion und Feedback über das eigene Gesprächsverhalten im Alltag, Regeln und Rollen in unterschiedlichen Gesprächssituationen und Gesprächstypen. Theorie und praktische Übungen zu Empathie, Wertschätzung, Fokussieren, Fragetechnik.
 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.004 Zielorientiert moderieren. Methodisch leiten

VU, 2st./3 ECTS

offen

TrainerInnen: Sandner, Wendler

 

Termin:

05.02./06.02. 09:00-18:00 + 07.02. 09:00-17:00

 

Methoden und Übungen für die Arbeit mit Gruppen. Erproben eines reichen Methodenrepertoires, um Themen kreativ aufzuarbeiten, Informationen klar zu vermitteln, einprägsam zu präsentieren und vielseitig zu moderieren. Erproben konkreter Werkzeuge der Gruppensteuerung. Wie moderiert man Entscheidungsprozesse in Teams? Wie geht man mit Störungen konstruktiv um?
 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.017 Mediation Basic

VU, 2st./3 ECTS (2 Gruppen)

offen

Trainerin: Sonnleitner

 

Termine:

(1) 02.10./03.10./04.10. 09:00-18:00

(2) 11.12./12.12./13.12. 09:00-18:00

 

Was ist Mediation? Welche Vorteile hat die Mediation gegenüber anderen Verfahren? Theorie von Konfliktmodellen und den Möglichkeiten lösungsorientiert einzugreifen. Konflikte deeskalieren und präventiv vermeiden. Wie setze ich spezielle Techniken zielführend ein? Schulung von Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit insbesondere bei eskalierten Konflikten. Praktische Übungen zu den Möglichkeiten der Lösung eines Drei- bzw. Mehrparteienkonflikts.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.010 Grundlagen der Rhetorik

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainerin: Schmidt

 

Termin

Mi., 09:30-12:30 Uhr: 04.10./11.10./18.10./25.10./08.11./15.11./22.11./29.11.

 

Grundlagen der Atem- und Sprechtechnik. Entwickeln von Bewusstsein über den Einsatz der eigenen Stimme und das körpersprachliche Verhalten. Grundlagen von Stimmbildung, Körpersprache, Textgestaltung und Präsentation. Einbeziehung audiovisueller Medien. Praktische Arbeit, z.T. mit Video und Mikrofon.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.038 Interkulturelle Kompetenz

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainerin: Gehrke

 

Termin

13.10. 13:00-17:00 + 14.10. 08:30-13:30 + 25.10. 13:00-18:00 + 31.10. 13:15-18:15 + 28.11. 13:15-18:15 

 

Einführung zu zentralen Aspekten der interkulturellen Kommunikation; Reflexion der eigenen "kulturellen Prägung". Besonderer Stellenwert: kulturelle Werthaltungen. Analyse von Kulturschockerfahrungen, Auswirkungen kultureller Prägung auf Lehr-, Lern- und Arbeitsstile, kulturelle Simulationen zur Reflexion erlebter Fremderfahrungen. Kommunikation und Interkulturelle Kommunikation, Diskussion verschiedener Kulturbegriffe, Adaptionsprozesse: "Culture Shock" Theorie und "Model of Intercultural Sensitivity". Kulturvergleichsmodelle. Lehr-, Lern-, und Arbeitsstile in unterschiedlichen Kulturen, Versuch der Definition eines österreichischen Kulturprofils, Analyse von Videobeispielen und Simulationen. Interkulturelles Tagebuch und Reflexion.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.023 Frei geschrieben - Gute Texte schreiben mit Schwung und Strategie

 VU, 2st./3 ECTS (2 Gruppen)

offen

Trainerinnen: Brandner (1), Rauch (2)

 

Termine:

(1) 09.10./13.11./20.11./04.12./08.01./22.01. 15:00-19:00

(2) 24.11. 15:00-19:00 + 25.11. 09:00-18:00 + 15.12. 15:00-19:00 + 16.12. 09:00-18:00

 

Schreibkompetenz ist ein Erfolgsfaktor. Lernen Sie mit kreativen Schreibmethoden aus dem englischsprachigen Raum schnell, wirkungsvoll und mit Spaß zu schreiben. Mit Schwung und Strategie lassen sich gute Texte für alle Lebenslagen schreiben. Der Fokus liegt auf wissenschaftlichen Arbeiten, die Methoden sind jedoch für alle Textsorten anwendbar.
 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.018 Stress- und Zeitmanagement

2st./3 ECTS (3 Gruppen)

offen

TrainerInnen: Oberreither (1+2), Eder (3)

 

Termine:

(1) 30.11./06.12./07.12. 09:00-18:00

(2) 23.01./06.02./07.02. 09:00-18:00

(3) 12.02./13.02./14.02. 09:00-18:00

 

Ziele: Differenziertes Wahrnehmen und Analysieren des eigenen Umgangs mit Zeit. Erkennen, evaluieren und ggf. verändern der eigenen Zeitplanungsgewohnheiten. Erlernen und erproben neuer Zeit- und Selbstmanagementmethoden und -techniken; Effektivitäts- und Effizienzsteigerung in privaten und beruflichen Tätigkeiten. Erkennen von Stresssymptomen bei sich und anderen; Reduzierung oder - im Idealfall - Vermeidung der negativen Stressoren und deren gesundheitsschädigender Auswirkungen.
 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.015 Improvisation und Körpersprache

VU, 3st./4,5 ECTS

offen

Trainerin: Leyrer

 

Termine:

(1) 10.11. 16:00-19:00 + 11.11. 10:00-18:00 + 12.11. 10:00-17:00 + 17.11. 16:00-19:00 + 18.11. 10:00-18:00 + 19.11. 10:00-17:00

 

Handlungsorientiertes Teamtraining zu den Schwerpunkten: Status, Machtgefüge, Improvisation und Körpersprache. Learning by doing, um persönliche Handlungsmöglichkeiten zu erweitern: Wie bringe ich mich ins Spiel? Welche Signale sende ich aus? Wie kann ich sie verändern? Sagt mein Körper etwas anderes als meine Sprache? Erproben ungewohnter Situationen und Rollen. Mit Methoden der Theaterarbeit (Theatersport, action theatre).

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip  

 

920.009 Kommunikation als Produktionsfaktor

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainer: Harnik-Lauris

 

Termin:

04.10./10.10./21.11./22.11./28.11.  15:00-20:00

 

Wie steigern moderne Kommunikationsstrategien Image und Akzeptanz von Unternehmen am Markt? Verstehen von Kommunikation als betriebswirtschaftlich kalkulierbarer Faktor. Schwerpunkte: Markenpolitik, interne und externe Kommunikation, Medienarbeit, Führungsstrategie, Kunden- und Vertriebsorganisation, Unternehmenswert. Gruppenarbeiten, Präsentation von Fallbeispielen.

 

920.000 Kompetenzportfolios und Selbstreflexion

SE, 2st./3 ECTS

offen für Studierende ab dem 3. Semester

Trainerin: Neuböck

 

Termin:

03.10./07.11./12.12. 09:00-17:00 + 09.01. 14:00-17:00

 

Portfolioarbeit ermöglicht die Dokumentation und Darstellung des persönlichen Wissens und der erworbenen Qualifikationen sowie die Selbstdarstellung von Erfahrungen und Fähigkeiten. Die Arbeit am eigenen Portfolio ermöglicht den gezielten und erfolgreichen Einsatz der eigenen Stärken in Studium und Beruf und dient als Zusatzzertifikat für Bewerbungen. Im Zentrum des Seminars steht die Reflexion der Wissens- und Kompetenzentwicklung im Verlauf des bisherigen Studiums. Ziel dieser Lehrveranstaltung ist die Vernetzung von Lehr- und Lerninhalten sowie die Systematisierung des persönlichen fachspezifischen Kompetenzspektrums im Rahmen eines ePortfolios. Neben der studienspezifischen Qualifikationsentwicklung, steht auch die Dokumentation der außeruniversitären Persönlichkeitsentwicklung sowie die Darstellung von persönlichkeitsprägenden Eigenschaften und Interessen im Mittelpunkt dieser Lehrveranstaltung.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.031 Nachhaltig handeln: Persönliche Veränderung hin zu nachhaltigen Lebensweisen

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainerin: Seebacher

 

Termin:

16.10./23.10./06.11./27.11. 15:45-19:30 + 11.12.. 15:45-17:45 + 15.01. 14:00-19:30

 

Nachhaltiges Handeln heißt, unseren beruflichen und privaten Alltag umwelt- und sozialverträglich zu gestalten und im eigenen Umfeld Änderungen anzustoßen.  In dieser Lehrveranstaltung setzen Studierende über einen längeren Zeitraum (ein Semester) hinweg ihr Nachhaltig-Handeln-Projekt in ihrem eigenen privaten (und beruflichen) Alltag um. Das selbst definierte Veränderungsprojekt soll ambitioniert und realistisch sein, positive ökologische Auswirkungen haben,  mit einer eigenen Verhaltensänderung und mit Veränderungslernen einhergehen. Es kann allein oder gemeinsam mit weiteren Personen aus dem privaten oder beruflichen Umfeld durchgeführt werden.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.066 Genderkompetenzen im Kontext sozialer Diversität

VU, 2st./3 ECTS

offen

TrainerInnen: Kurzmann, Mittischek

 

Termin:

16.01. 13:30-18:00 + 17.01. 10:00-19:00 + 30.01. 13:30-18:00 + 31.01. 10:00-19:00

 

Reflexion eigener handlungsleitender Bilder und Modelle von Männlichkeit/en und Weiblichkeit/en durch Theorie-Impulse und Übungen. Einblick in gendertheoretische Zugänge und Selbstverortung (Gleichheit/Differenz/Dekonstruktion). Wirkung gesellschaftlicher Rahmenbedingungen auf die Entwicklung und das alltägliche Herstellen geschlechtlicher Zugehörigkeit (Kultur der Zweigeschlechtlichkeit) - Meilensteine der eigenen geschlechtlichen Biografie. Gender als interdependente Kategorie.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.027 Lebens- und Karriereplanung für Studierende

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainerin: Augusta

 

Termin:

24.01. 13:30-19:30 + 25.01./26.01. 08:30-18:30

 

Durch Theorie-Impulse und praktische Übungen werden Anregungen für die persönliche Gestaltung der weiteren Lebens- & Karriereperspektiven gegeben. Die Fokussierung der eigenen Stärken und Ziele ermöglicht eine bewusste und erfolgreiche Umsetzung im privaten und beruflichen Bereich. Planung und Präsentation der nächsten Entwicklungs- und Karriereschritte.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.008 Konfliktmanagement

VU, 2st./3 ECTS (2 Gruppen)

für Fortgeschrittene

Trainerinnen: Schulte-Derne (1), Proksch (2)

 

Termine:

(1) 23.10./24.10./25.10 09:00-18:00

(2) 13.11. 14:00-19:00 + 14.11. 09:00-17:00 + 15.01.14:00-19:00 + 16.01. 09:00-17:00

 

Analysieren von Konflikttypen. Das Belebende von Konflikten erkennen. Erkennen eigener Verhaltensmuster in Konflikten sowie der Vor- und Nachteile bestimmter Konfliktlösungen. Verstehen der Konfliktdynamik, Führen von Konfliktgesprächen. Rituale zur Entspannung und Beziehungsentwicklung kennen lernen.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.040 Kooperation statt Konfrontation. Gewaltfreie Kommunikation

VU, 2st/3 ECTS

für Fortgeschrittene

Trainerin: Hubner

 

Termin:

20.11./21.11./22.11. 09:00-18:00

 

Das Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg unterstützt neue Möglichkeiten für den Umgang mit den größten Kommunikationssperren - Bitten werden als Forderungen (keine Wahlfreiheit) formuliert; GesprächspartnerInnen werden blamiert/beschämt oder deren Argumente beurteilt/analysiert - konstruktiv umzugehen. Die TeilnehmerInnen, lernen ihre eigenen Gefühle in einer Form auszudrücken, dass das Gegenüber sie nicht als angreifend erlebt. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, Abwehrreaktionen beim anderen auszulösen. Die erlernten Fähigkeiten unterstützen dabei, klare Anliegen zu formulieren. Die TeilnehmerInnen lernen Kritik, Urteile und Angriffe nicht mehr persönlich zu nehmen und gewinnen mehr Sicherheit und Selbstvertrauen in schwierigen Situationen. Die erworbenen Fähigkeiten werden im beruflichen und privaten Leben von Nutzen sein, da die Bereitschaft der Mitmenschen wächst, sich kooperativ und konstruktiv zu verhalten. 

 

 

920.007 Projektmanagement und Projektökonomie

3st. /4,5 ECTS

für Fortgeschrittene

Trainer: Nausner

 

Termin:

26.09. 09:00-17:00 + 27.09. 13:00-17:00 + 18.10. 13:00-17:00 + 15.11. 13:00-17:00  + 13.12. 13:00-17:00  + 10.01. 09:00-17:00 + 24.01. 17:00-20:00 

 

Erlernen und Anwenden der Grundlagen des Projekt- und Entwicklungsmanagements. Erarbeiten konkreter Projekte in interdisziplinären Teams: Termine, Ressourcen, Projektcontrolling, Professionalität. Auswerten der Projekte zur individuellen Kompetenzerweiterung. Theorieinputs.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.011 Führen von MitarbeiterInnen und Teams

VU, 2st./3 ECTS (2 Gruppen)

für Fortgeschrittene

Trainer: Hendrich (1), Graf R. (2)

 

Termine:

(1) 18.12./19.12./20.12.  09:00-18:00

(2) 08.02./09.02./10.02.  09:00-18:00

 

Erfolgreiches Leadership als Ergänzung fachlicher Kompetenz. Techniken und Werkzeuge für die Rolle als Führungskraft und TeamleiterIn: Bewusstmachen der Bedeutung emotionaler Intelligenz und sozialer Kompetenz für die Führung von Organisationen. Führungsstil, Teamaufbau und Teamentwicklung. Motivieren, Delegieren, MitarbeiterInnengespräche, Meetingsteuerung, Zeitmanagement.

 

920.060 Sozialmanagement-Praxisprojekt

VU, 3st./4,5 ECTS

für Fortgeschrittene

Trainer: Nekam, Scala

 

Termin:

09.10. 09:00-17:00 + 10.10. 09:00-13:00 + 08.11. 09:00-13:00 + 11.12. 09:00-13:00 + 23.01. 09:00-17:00 + 24.01. 09:00-13:00

 

Aushandeln, Planen und Durchführen eines realen Projektauftrags einer Sozialeinrichtung (in Arbeitsgruppen); Kennenlernen und Erproben unterschiedlicher Instrumente des Projektmanagements: Contracting, Projekt-Umfeld-Analyse, Projektstrukturplan; Kennenlernen und Erproben von Instrumenten zur Organisationsdiagnose; Methodik der Interviewführung; Durchführen und Auswerten von Interviews; leistungsorientierte Teamarbeit erfahren und reflektieren.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

   

920.028 Lernkompetenz: Lerntypen - Lernmethoden - Lernstrategien

VU, 1st./1,5 ECTS

offen, empfohlen in Kombination mit der LV Improving learning effectiveness and efficiency in learning communities

Trainerin: Sonnleitner

 

Termin:

08.11. 13:00-18:00 + 09.11. 09:00-17:00

 

Analysieren von Lerntypen; Erkennen eigener Verhaltensmuster sowie der Einsatz von speziellen Lerntechniken; Erstellung von Wochen- und Semesterplänen; Lernstrategien zum Umgang mit Leistungsdruck usw.

 

920.029 Improving learning effectiveness and efficiency in learning communities

VU, 1st./1,5 ECTS

offen, empfohlen in Kombination mit der LV Lernkompetenz: Lerntypen - Lernmethoden - Lernstrategien

Trainer: Berger

 Unterrichtssprache: englisch!!

 

Termin:

15.01./22.01./29.01. 08:30-12:45

 

Honey Momford’s Learning Styles Questionnaire: Ergebnisse kritisch analysieren und Ziele stecken; Maßnahmen zur Verbesserung einzelner Lernstile erfahren und evaluieren; Trainer types und Lehrsituationen reflektieren; Trainer type inventory kennenlernen und persönliche Präferenzen evaluieren; Organisieren erfolgreicher Lernsituationen und –sequenzen; Erfolg in Lerngruppen unter Berücksichtigung ähnlicher oder unterschiedlicher Lernstilpräferenzen sichern.

 

920.050 Academic communications - critical analytical thinking

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainer: Berger

 Unterrichtssprache: englisch!!

WLAN-fähiger Laptop oder Tablet empfohlen

 

Termin:

10.10./17.10/24.10./31.10./14.11. 08:00-13:00

 

Erwartungshaltungen internationaler akademischer Kulturen verschiedener Disziplinen werden bewusstgemacht: Wie werden Inhalte überzeugend, effektiv und effizient schriftlich und mündlich von AkademikerInnen transportiert? Verbessern Sie ihre „kritischen und analytischen“ Fertigkeiten für erfolgreiches Studieren und Forschen auch im Ausland und in einer Fremdsprache.  

 

920.053 Selling your ideas and negotiating  

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainer: Berger

 Unterrichtssprache: englisch!!

WLAN-fähiger Laptop oder Tablet empfohlen

 

Termin:

13.11./20.11./27.11./04.12./11.12./08.01.  08:30-12:45

 

Verbessern Sie Ihre Erfolgschancen im Alltag und Berufsleben beim Überzeugen und Verhandeln. Lernen Sie aktuelle Forschungsergebnisse und Theorien kennen und üben Sie Anwendungen in lebensnahen Situation in internationaler, kulturübergreifender Kommunikation.

  

920.054 Professional meeting skills 

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainer: Berger

 Unterrichtssprache: englisch!!

WLAN-fähiger Laptop oder Tablet empfohlen 

 

Termin:

09.10./16.10./30.10.  8:30-12:45 und 23.10./06.11.  8:30-15:00

 

Test vorhandener Fertigkeiten; kulturelle Erwartungen; Organisation und Struktur; Formalitäten in Vorbereitung und Abwicklung von Besprechungen; Zwischenmenschliches; Strategien für Diskussionen, Fragen und Antworten; Konfliktmanagement; Überzeugen; spontane Statements.

 

920.059 The art of international leadership

VU, 2st./3 ECTS

für Fortgeschrittene

Trainer: Dignen

 Unterrichtssprache: englisch!!

 

Termin:

18.12./19.12./20.12. 09:00-18:00

 

Die Kunst internationaler Führung ist ein  Intensivseminar für Studierende, die ihre Fähigkeit, internationale Teams zu führen, entwickeln wollen. Das Seminar identifiziert Schlüsselbereiche internationaler Teamarbeit, die erfolgreich zusammengeführt werden müssen und basiert auf Verständnis von kultureller Diversität, Management verschiedener Arbeitsstile und der Entwicklung gemeinsamer und abgestimmter Praktiken, die verbesserte Ergebnisse durch bessere Arbeitsbeziehungen bringen.
Das Seminar befähigt TeilnehmerInnen, praktische Fertigkeiten im Umgang mit wichtigen Führungsaufgaben in internationalen Teamumgebungen zu erwerben, um bessere Ergebnisse zu erlangen. 

 

 

920.001 Kommunikationstraining

VU, 2st./3 ECTS (3 Gruppen)

für EinsteigerInnen

Trainerinnen: Sonnleitner (1), Rieger (2), Lenzberger (3)

 

Termine:

(1) 27.02./28.02./01.03.  09:00-18:00

(2) 09.03./16.03. 14:30-19:30 / 05.05. 08:30-13:30 / 06.05. 09:00-14:00 / 24.05. 14:30-19:30

(3) 18.05./19.05./20.05  09:00-18:00 

  

Erfahrungen über das eigene Gesprächsverhalten (Sprechen und Zuhören) reflektieren und Erhöhung der Verständlichkeit im Dialog einüben. Informationen und Übungen zu folgenden Themen: Gedanken klar ausdrücken, richtig zuhören, Gehörtes, Erlebtes oder Informationen genau weitergeben. Was fördert oder behindert die Beziehung zu einem/r GesprächspartnerIn? Wie wirke ich auf andere, welche Signale sendet mein Körper? In der Gruppe Feedback geben und nehmen. Auseinandersetzung mit dem Selbst- und Fremdbild.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip  

  

920.001 Communication

VU, 2st./3 ECTS

für EinsteigerInnen

Trainer: Berger

 Unterrichtssprache: englisch!!

 

Termin:

08.05./15.05./22.05./29.05./12.06./19.06.  08:30-12:45  

 

Erfahrungen über das eigene Gesprächsverhalten (Sprechen und Zuhören) reflektieren und Erhöhung der Verständlichkeit im Dialog einüben. Informationen und Übungen zu folgenden Themen: Gedanken klar ausdrücken, richtig zuhören, Gehörtes, Erlebtes oder Informationen genau weitergeben. Was fördert oder behindert die Beziehung zu einem/r GesprächspartnerIn? Wie wirke ich auf andere, welche Signale sendet mein Körper? In der Gruppe Feedback geben und nehmen. Auseinandersetzung mit dem Selbst- und Fremdbild.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.006 Developmentcenter - Orientierungsassessment (Erkenne deine Sozialkompetenz und entwickle sie weiter)

VU, 1st./1,5 ECTS

für EinsteigerInnen

TrainerInnen: Fidlschuster, Rieger

 

Termin:

22.05.  08:45-18:30 + 23.05.  09:00-15:30

 

Sich sozial kompetent zu verhalten ist für berufliche ebenso wie für private Beziehungen von wesentlicher Bedeutung. Erfolg, Karriere und gelingende Beziehungen hängen in hohem Maße damit zusammen. Im Development Center erfahren Sie anhand von zahlreichen praktischen Übungen zu den Themen Kommunikation, Präsentation, Problemlösung, Zusammenarbeit im Team und Umgang mit konflikthaften Situationen, wie Sie auf andere wirken. Sie erhalten dazu Rückmeldungen von den TrainerInnen und KollegInnen. So finden Sie heraus, worin Ihre Stärken und Lernfelder bestehen. Anhand des qualifizierten Feedbacks können Sie sich hinsichtlich Ihrer weiteren Entwicklung in bezug auf soziale Kompetenzen orientieren. Zusätzlich erhalten Sie Einblick in Assessment-Centers als Auswahl- oder Personalentwicklungsverfahren.

Die Lehrveranstaltung kann gemeinsam mit "Mein Arbeitsplatz nach Maß" gebucht werden, dies stellt eine sinnvolle und inhaltlich aufbauende Kombination dar.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.019 Mein Arbeitsplatz nach Maß - Welche Anforderungen stelle ich an meinen künftigen Arbeitsplatz?

VU, 1st./1,5 ECTS

für EinsteigerInnen, empfohlen in Kombination mit der LV Orientierungsassessment

Trainerin: Wagner-Ginzinger

 

Termin:

15.03. 09:30-16:30 + 24.03. 09:30-15:30

 

Die LV gibt den TeilnehmerInnen Zeit und Raum für Selbstreflexion. Sie lernen Ihre persönlichen Bedürfnisse zu benennen, die es nach Antritt ihres neuen beruflichen Aufgabengebietes zu erfüllen gilt. Vielfältige Hard & Soft Facts werden dabei eine Rolle spielen, die sie als junge ArbeitnehmerInnen zufrieden stellen sollen. Unternehmenskultur, Management-Stil und Gestaltung des Arbeitsplatzes sind einige davon. Die TeilnehmerInnen erforschen ihre Werte- und Beziehungswelt, formulieren ihre beruflichen Ziele und setzen Maßstäbe.

 

 

920.029 Feedback und Dialogfähigkeit

VU, 2st./3 ECTS

offen 

Trainer: Stöckl

 

Termin:

09.05./16.05./01.06. 09:00-18:00

 

Training von Kompetenzen in Hinblick auf das Geben und Annehmen von Feedback; Training der Dialogfähigkeit durch Sensibilisierung der Wahrnehmung; Erwerb von kognitiven Grundlagen der Dialogfähigkeit; Förderung der Weiterentwicklung von Gesprächskultur durch aktive (Gesprächsgestaltung) und passive (Zuhören) Dialogfähigkeit; Vermittlung von Grundprinzipien bei Feedbackprozessen.

Die Wirkung von Feedback und die Kompetenzen zur Dialogfähigkeit werden durch einen hohen Übungsanteil erlebbar gemacht.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

 

920.002 Gruppendynamik

VU, 3st./4,5 ECTS

offen

TrainerInnen: Garbsch, Lang, Nekam, Schwendenwein, Zvacek

 

Termin:

03.-06.07. 09:00-18:30 + 07.07. 09:00-16:00

 

Wahrnehmen von Gruppenprozessen, Erproben und Weiterentwickeln der eigenen Rolle. Erfahrungs- und theoriegeleitetes Erkennen und Verstehen von Leitung und Autorität, Unterschiede und Konflikte in Gruppen, Arbeitsfähigkeit, Phasen der Gruppenentwicklung. Erproben und Weiterentwickeln der eigenen Rolle in eigenen Trainingsgruppen, Bedeutung von Emotionen, Theorie Inputs.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.003 Gesprächsführung

VU, 2st./3 ECTS (2 Gruppen)

offen

TrainerInnen: Spiegl (1), Zeier (2)

 

Termine:

(1) 22.06./23.06./24.06. 09.00-18.00

(2) 31.03. 09:00-18:00 + 01.04. 09.00-13.00 + 28.04. 09:00-18:00 + 11.05. 09:00-13:00 ACHTUNG: letzter Termin geändert!!

 

Erkennen von unterschiedlichen Gesprächssituationen. Anwendung verschiedener Gesprächstechniken. Förderung der Selbst- und Fremdwahrnehmung. Reflexion und Feedback über das eigene Gesprächsverhaltens im Alltag, Regeln und Rollen in unterschiedlichen Gesprächssituationen und Gesprächstypen. Theorie und praktische Übungen zu Empathie, Wertschätzung, Fokussieren, Fragetechnik.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.004 Zielorientiert moderieren. Methodisch leiten

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainer: Graf, Wendler

 

Termin:

18.04./19.04. 09:00-18:00 + 20.04. 09:00-17:00

 

Methoden und Übungen für die Arbeit mit Gruppen. Erproben eines reichen Methodenrepertoires, um Themen kreativ aufzuarbeiten, Informationen klar zu vermitteln, einprägsam zu präsentieren und vielseitig zu moderieren. Erproben konkreter Werkzeuge der Gruppensteuerung. Wie moderiert man Entscheidungsprozesse in Teams? Wie geht man mit Störungen konstruktiv um?

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip 

 

920.017 Mediation Basic

VU, 2st./3 ECTS (2 Gruppen)

offen

Trainerin: Sonnleitner

 

Termin:

20.03. /21.03./22.03 09:00-18:00

 

Was ist Mediation? Welche Vorteile hat die Mediation gegenüber anderen Verfahren? Theorie von Konfliktmodellen und den Möglichkeiten lösungsorientiert einzugreifen. Konflikte deeskalieren und präventiv vermeiden. Wie setze ich spezielle Techniken zielführend ein? Schulung von Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit insbesondere bei eskalierten Konflikten. Praktische Übungen zu den Möglichkeiten der Lösung eines Drei- bzw. Mehrparteienkonflikts.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.010 Grundlagen der Rhetorik

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainerin: Schmidt

 

Termin:

Mi., 09:30-12:30 Uhr: 08.03./15.03./22.03./29.03./05.04./26.04./10.05./17.05.

 

Grundlagen der Atem- und Sprechtechnik. Entwickeln von Bewusstsein über den Einsatz der eigenen Stimme und das körpersprachliche Verhalten. Grundlagen von Stimmbildung, Körpersprache, Textgestaltung und Präsentation. Einbeziehung audiovisueller Medien. Praktische Arbeit, z.T. mit Video und Mikrofon.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.066 Gender und Diversität 

VU, 2st./3 ECTS

offen

TrainerInnen: Augusta, Stöckl

 

Termin:

28.02. 13:00-18:00 / 01.03. 09:00-17:30 / 28.03. 13:00-18:00 / 29.03. 09:00-17:30

 

Reflexion eigener handlungsleitender Bilder und Modelle von Männlichkeit/en und Weiblichkeit/en durch Theorie-Impulse und Übungen. Einblick in gendertheoretische Zugänge und Selbstverortung (Gleichheit/Differenz/Dekonstruktion). Wirkung gesellschaftlicher Rahmenbedingungen auf die Entwicklung und das alltägliche Herstellen geschlechtlicher Zugehörigkeit (Kultur der Zweigeschlechtlichkeit) - Meilensteine der eigenen geschlechtlichen Biografie. Gender als interdependente Kategorie.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.023 Frei geschrieben - Gute Texte schreiben mit Schwung und Strategie

 VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainerin: Brandner

 

Termin:

08.05./15.05./22.05./29.05./12.06./19.06.  15:00-19:00

 

Schreibkompetenz ist ein Erfolgsfaktor. Lernen Sie mit kreativen Schreibmethoden aus dem englischsprachigen Raum schnell, wirkungsvoll und mit Spaß zu schreiben. Mit Schwung und Strategie lassen sich gute Texte für alle Lebenslagen schreiben: Bewerbungen, wissenschaftliche Arbeiten, Konzepte, Berichte, Folder etc.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.015 Improvisation und Körpersprache

VU, 3st./4,5 ECTS

offen

Trainerin: Leyrer

 

Termin:

17.03. 16:00-19:00 / 18.03. 10:00-18:00 / 19.03. 10:00-17:00 / 24.03. 16:00-19:00 / 25.03. 10:00-18:00 / 26.03. 10:00-17:00

 

Handlungsorientiertes Teamtraining zu den Schwerpunkten: Status, Machtgefüge, Improvisation und Körpersprache. Learning by doing, um persönliche Handlungsmöglichkeiten zu erweitern: Wie bringe ich mich ins Spiel? Welche Signale sende ich aus? Wie kann ich sie verändern? Sagt mein Körper etwas anderes als meine Sprache? Erproben ungewohnter Situationen und Rollen. Mit Methoden der Theaterarbeit (Theatersport, action theatre).

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.014 Outdoor-Teamtraining

VU, 2st./3 ECTS

offen

TrainerInnen: Tockner, Ortner

 

Termin: Fr. 05.05. Beginn: 13:00 - So. 07.05. Ende: 17:00

Vorbesprechung: 24.04. 18:00-19:30

Ort: Schloss Schielleiten

Kosten: (von den TN zu bezahlen) für Unterkunft und Verpflegung (VP): zw. € 117,- und 127,-

 

Handlungs- und erlebnisorientiertes Teamtraining im Freien, Übungen zu Kooperation und Vertrauen; kreatives Problemlösen durch Nutzung eigener und Team-Ressourcen, Schulung von Selbst- und Fremdwahrnehmung.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.035 Soziale Kompetenz im Umgang mit behinderten Menschen

VU, 3st./4,5 ECTS

offen

Trainer: Ruppe

 

Termin:

02.05. 10:00-17:30 / 03.05. 11:00-18:00 / 05.05. 14:00-19:00 / 18.05 11:00-18:00 (Projekttag) / 07.06. 10:00-16:00 / 08.06. 11:00-17:00 / 09.06. 10:00-14:00

 

Was Sie schon immer über Behinderung wissen wollten. Diese Lehrveranstaltung bietet u. a. die Möglichkeit selbst in einem Rollstuhl zu fahren und Sehbehinderungen durch Simulationsbrillen „live“ zu erleben. Behinderte ExpertInnen geben Einblick in ihre Lebensrealitäten und stehen für Gespräche zur Verfügung. Weiters: Behinderung und Arbeitswelt, Rechtslage behinderter Menschen in Österreich und international. Ziel der LV ist es, Unsicherheiten abbauen und das Normale im Anderen erkennen zu können.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip  

 

920.038 Interkulturelle Kompetenz

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainerin: Gehrke

 

Termin:

08.03./20.03./05.04./24.04./08.05.  13:00-18:00

 

Einführung zu zentralen Aspekten der interkulturellen Kommunikation; Reflexion der eigenen "kulturellen Prägung". Besonderer Stellenwert: kulturelle Werthaltungen. Analyse von Kulturschockerfahrungen, Auswirkungen kultureller Prägung auf Lehr-, Lern- und Arbeitsstile, kulturelle Simulationen zur Reflexion erlebter Fremderfahrungen. Kommunikation und Interkulturelle Kommunikation, Diskussion verschiedener Kulturbegriffe, Adaptionsprozesse: "Culture Shock" Theorie und "Model of Intercultural Sensitivity". Kulturvergleichsmodelle. Lehr-, Lern-, und Arbeitsstile in unterschiedlichen Kulturen, Versuch der Definition eines österreichischen Kulturprofils, Analyse von Videobeispielen und Simulationen. Interkulturelles Tagebuch und Reflexion.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.018 Stress- und Zeitmanagement

2st./3 ECTS (3 Gruppen)

offen

TrainerInnen: Eder (1 + 2), Oberreither (3)

 

Termine:

(1) 07.06./13.06./14.06. 09:00-18:00 (Abhaltung in englischer Sprache)

(2) 04.07./05.07./06.07. 09:00-18:00

(3) 23.03./29.03./30.03. 09:00-18:00

 

Ziele: Differenziertes Wahrnehmen und Analysieren des eigenen Umgangs mit Zeit. Erkennen, evaluieren und ggf. verändern der eigenen Zeitplanungsgewohnheiten. Erlernen und erproben neuer Zeit- und Selbstmanagementmethoden und -techniken; Effektivitäts- und Effizienzsteigerung in privaten und beruflichen Tätigkeiten. Erkennen von Stresssymptomen bei sich und anderen; Reduzierung oder - im Idealfall - Vermeidung der negativen Stressoren und deren gesundheitsschädigender Auswirkungen.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.033 Encouraging-Training

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainerin: Storr

 

Termin:

09.03. 09:00-13:00 + 23.03./06.04./27.04./18.05./01.06./22.06. jew. 09:00-12:00 + 04.05. 09:00-11:00

 

Training zur Entwicklung der individuellen Persönlichkeit durch Ermutigung, Übung und dem Sammeln von Erfahrungen im Alltag. Stärken, Festigen, Vertiefen, Entfalten der persönlichen emotionalen und sozialen Kompetenz. Erweitern und Vertiefen der mentalen Kompetenz. Stärken der körperlichen Gesundheit. Mit größerer Lebensfreude, Bewusstheit, Klarheit und nach eigenen Vorstellungen sein Leben zu leben und zu gestalten. Eigene Fähigkeiten und Potentiale erkennen, sich bewusst machen, darauf aufbauen, ihnen vertrauen, um mit Kraft, Gelassenheit, Zuversicht, Mut den Lebensaufgaben zu begegnen und  der Gewissheit sie zu meistern.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip  

 

920.027 Lebens- und Karriereplanung für Studierende

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainerin: Augusta

 

Termin:

26.06. 10:00-19:00 + 27.06./28.06. 09:00-18:00

 

Durch Theorie-Impulse und praktische Übungen werden Anregungen für die persönliche Gestaltung der weiteren Lebens- & Karriereperspektiven gegeben. Die Fokussierung der eigenen Stärken und Ziele ermöglicht eine bewusste und erfolgreiche Umsetzung im privaten und beruflichen Bereich. Planung und Präsentation der nächsten Entwicklungs- und Karriereschritte.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

  

920.008 Konfliktmanagement

VU, 2st./3 ECTS (2 Gruppen)

für Fortgeschrittene

Trainerinnen: Lederer  (1), Sonnleitner (2)

 

Termine:

(1) 27.03./28.03./29.05./30.05. 09.00-15.00

(2) 02.05./03.05./04.05. 09:00-18:00

 

Analysieren von Konflikttypen. Das Belebende von Konflikten erkennen. Erkennen eigener Verhaltensmuster in Konflikten sowie der Vor- und Nachteile bestimmter Konfliktlösungen. Verstehen der Konfliktdynamik, Führen von Konfliktgesprächen. Rituale zur Entspannung und Beziehungsentwicklung kennen lernen.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip

 

920.009 Interaktive Konfliktbearbeitung. Vermittlung in komplexen und interkulturellen Konfliktfeldern

VU, 4st./8 ECTS

für Fortgeschrittene

TrainerInnen: Brousek, Pirker, Schönbauer-Brousek, Wutti

 

Termin:

21.04./22.04./23.04./12.05./13.05./14.05.  10:00-19:00

 

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, die TeilnehmerInnen mit theoretischen und praxeologischen Ansätzen vertraut zu machen, die sowohl komplexere Konfliktanalysen als auch kreativere Problemlösungen und nachhalltigere Friedensprozesse ermöglichen sollen.

Auf einer theoretischen Ebene sind dabei folgende Themen von besonderer Bedeutung: Konzepte einer komplexen, integrativen Gewalt- und Friedenstheorie (inkl. der Kontroversen um Theoreme wie systemische, strukturelle, symbolische oder kulturelle Gewalt); Konzepte einer konstruktivistisch-interaktionistischen, vor allem auch sozialpsychologisch aufgeklärten Konflikttheorie (inkl. der Kontroversen um Theoreme eines "kollektiven Traumas" bzw. "sozialen Unbewussten"); Konzepte einer kulturanthropologischen Handlungstheorie auf Basis eines Konzepts "menschlicher Grundbedürfnisse" (inkl. der Kontoversen um die Universalisierbarkeit des Konzepts der Menschenrechte). Auf einer praxeologischen Ebene wird der Schwerpunkt auf Ansätze und Methoden "interaktiver" Konfliktlösung und Konflikttransformation gelegt, wobei konkret ein "9-Perspektiven-Modell" für Konfliktberatung und Friedensmediation vorgestellt und an einem Fallbeispiel ein Stück weit demonstriert werden soll.

 

920.011 Führen von MitarbeiterInnen und Teams

VU, 2st./3 ECTS

für Fortgeschrittene

Trainer: Hendrich

 

Termin:

10.04./11.04./12.04. jew. 09:00-18:00

 

Erfolgreiches Leadership als Ergänzung fachlicher Kompetenz. Techniken und Werkzeuge für die Rolle als Führungskraft und TeamleiterIn: Bewusstmachen der Bedeutung emotionaler Intelligenz und sozialer Kompetenz für die Führung von Organisationen. Führungsstil, Teamaufbau und Teamentwicklung. Motivieren, Delegieren, MitarbeiterInnengespräche, Meetingsteuerung, Zeitmanagement.

 

920.016 Führen und sich führen lassen        

SE, 2st./3 ECTS

für Fortgeschrittene

Mit finanzieller Unterstützung durch den Grazer Universitätsbund

Trainerin: Jiménez Arboleda

 

Termin:

05.04./10.05./17.05./31.05./14.06.  8:15-13:15

 

Führen und sich führen lassen - Grundlagen und Erfordernisse erfolgreichen Führungs- und Teamverhaltens; Selbstführung als Voraussetzung, andere führen zu können; Professionelle Gesprächsführung als Voraussetzung für erfolgreiche MitarbeiterInnenführung; erfolgreiches Verhalten in Hierarchien; das duale Managementprinzip Fordern und Fördern; MitarbeiterInnenmotivation - Möglichkeiten und Grenzen; aktives Training unterschiedlicher Arten von Führungsgesprächen, wie MitarbeiterInnenfördergespräch, Zielvereinbarung, Kritikgespräch, Konfliktgespräch, Delegieren etc.; Anforderungen an erfolgreiche Besprechungen: Vorbereitung, professionelle Moderation und konstruktives Meetingverhalten; Gruppendynamik, Meinungsbildungsprozess und Beeinflussung in Teams verstehen und positiv lenken; Kommunikationspsychologie - praktische Anwendung in Arbeitsteams

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip  

 

920.007 Projektmanagement und Projektökonomie

SE, 3st. /4,5 ECTS

für Fortgeschrittene

Trainer: Nausner

  

Termin:

06.03. 09:00-17:00 / 07.03. 13:30-17:30 / 21.03. 13:30-17:30 / 25.04. 13:30-17:30 + 

16.05. 13:30-17:30 / 07.06. 09:00-17:00 + 26.06. 17:00-20:00

 

Erlernen und Anwenden der Grundlagen des Projekt- und Entwicklungsmanagements. Erarbeiten konkreter Projekte in interdisziplinären Teams: Termine, Ressourcen, Projektcontrolling, Professionalität. Auswerten der Projekte zur individuellen Kompetenzerweiterung. Theorieinputs.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip  

 

920.051 Organisationsentwicklung und Change Management

SE, 3st. /4,5 ECTS

 nur für "big package"

Trainer: Scala

 

Termin:

07.03./08.03./09.03. 09:00-12:30 + 05.04. /12.05./09.06. 16:00-18:00 + 29.06. 09:00-17:00

 

Methoden der Organisationsanalyse; Konzepte der Organisationsentwicklung und des Change Managements; Grundlagen beraterischer Interventionen; Theorie der Intervention in soziale Systeme; Entwerfen, Durchführen und Präsentieren eines selbst (in Arbeitsgruppen) initiierten Veränderungsprojekts.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip  

 

920.022 Prozessorientiertes Leiten von Gruppen und Teams

VU, 2st./3 ECTS

 nur für "big package"

Trainer: Nekam

 

Termin:

11.07./12.07./13.07. 09:00-18:00

 

Die Zusammenarbeit in Teams und Gruppen ist vielschichtig und interessant: Parallel zur inhaltlichen Sacharbeit läuft stets ein gruppendynamischer Prozess ab. Die Kreativität, Effektivität und Qualität der Arbeitsergebnisse eines Teams werden durch diesen Prozess maßgeblich beeinflusst. Wenn Sie eine Gruppe leiten, beeinflussen Sie nicht nur das Verhalten einzelner Gruppenmitglieder, sondern Sie greifen in das soziale Geschehen der gesamten Gruppe gestaltend ein! Das Ziel dieser Lehrveranstaltung ist, dass Sie lernen, diese Dynamiken wahrzunehmen und als "Part Of The Game" wertzuschätzen.

 

920.055 Beratungskompetenz als Komplementärkompetenz

VU, 3st./4,5 ECTS

für Fortgeschrittene

TrainerInnen: Schulte-Derne M., Schulte-Derne M.

 

Termin:

18.04./19.04./20.04./21.04. 09:00-18:00

  

System-Umfeld-Beziehungsgestaltung, Verknüpfung von Organisation und Strategie im systemischen Sinne, Triviale und Nichttriviale Maschine als Modelle der Steuerung von Organisationen und Einflussnahme auf Personen, Personen- und Organisationslernen, Lernanalyse von Organisationen, Organisatorischer Wandel 1.und 2. Ordnung, Umgang mit Systemabwehr, Systemische Schleife und Konstruktion des Beratungssystems, Beratungsstile advising und counseling im Vergleich.
Reflexion von Rollen, Kooperation und Konkurrenz, Lebensgeschichtliche Grundprägungen nach Riemann und ihre Auswirkungen in Organisationen, Gestaltung von Kommunikation und Integration, Entscheiden und Verhandeln, Gewaltfreie Kommunikation als Methode zum Führen kritischer Gespräche.

 Zur weiteren Info siehe auch Videoclip  

  

920.050 Academic communications and critical analytical thinking

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainer: Berger

 Unterrichtssprache: englisch!!

WLAN-fähiger Laptop oder Tablet empfohlen

 

Termin:

07.03./14.03./21.03./28.03./04.04./25.04.  08:30-12:45  

 

Erwartungshaltungen internationaler akademischer Kulturen verschiedener Disziplinen werden bewusstgemacht: Wie werden Inhalte überzeugend, effektiv und effizient schriftlich und mündlich von AkademikerInnen transportiert? Verbessern Sie ihre „kritischen und analytischen“ Fertigkeiten für erfolgreiches Studieren und Forschen auch im Ausland und in einer Fremdsprache.  

 

920.053 Selling your ideas and negotiating across cultures

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainer: Berger

 Unterrichtssprache: englisch!!

WLAN-fähiger Laptop oder Tablet empfohlen

 

Termin:

09.05./16.05./23.05./30.05./13.06./20.06.  08:30-12:45 

 

Verbessern Sie Ihre Erfolgschancen im Alltag und Berufsleben beim Überzeugen und Verhandeln. Lernen Sie aktuelle Forschungsergebnisse und Theorien kennen und üben Sie Anwendungen in lebensnahen Situation in internationaler, kulturübergreifender Kommunikation.

 

920.054 Professional meetings across cultures 

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainer: Berger

 Unterrichtssprache: englisch!!

WLAN-fähiger Laptop oder Tablet empfohlen 

 

Termin:

06.03./13.03./20.03./27.03./03.04./24.04.  08:30-12:45  

 

Test vorhandener Fertigkeiten; kulturelle Erwartungen; Organisation und Struktur; Zweck und TeilnehmerInnen; Formalitäten in Vorbereitung und Abwicklung von Besprechungen; Zwischenmenschliches; Strategien für Diskussionen, Fragen und Antworten; Konfliktmanagement; Überzeugen; spontane Statements.

 

920.026 7 creative steps for successful teaming

VU, 2st./3 ECTS

offen

Trainer: Rowland

 Unterrichtssprache: englisch!!

 

Termin:

10.03. 14:00-19:00 / 11.03. 09:00-18:00 / 07.04. 14:00-19:00 / 08.04. 09:00-18:00 

 

Die TeilnehmerInnen arbeiten gemeinschaftlich an der Ausrichtung der Teams und ihrer Projekte mit den individuellen Erfahrungen und Bedürfnissen, um den gewünschten Erfolg zu erreichen. Die Studierenden durchlaufen auf ihrem Weg zu einem High performance-Team Prozesse wie Vertrauensaufbau, Zielabklärung und Entwurf eines Maßnahmenkatalogs für ein selbstdefiniertes Projekt. Am Ende der Projekte stehen (Selbst)Reflexionsphasen und Überlegungen, in welchen zukünftigen Teamsettings erfolgreiche Zusammenarbeit möglich ist. Gemeinschaftliche und kreative Teamarbeit steht im Fokus der Lehrveranstaltung und ist übertragbar auf die Arbeit in allen zukünftigen Teamsituationen.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

LeitungAssoz. Prof. Mag. Dr. Sascha Ferz

Kontakt

Sekretariat
Merangasse 128010 Graz

Mag. Isabella Brandner
+43 (0)316 380 - 3636

Öffnungszeiten während des Semesters:
Mo-Fr: 10.00-12.00 Uhr
In der vorlesungsfreien Zeit:
Mo-Do: 10.00-12.00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.